Skip to main content
Mit B12-Tropfen Ankermann® kann man einem Vitamin B12-Mangel vorbeugen.

Vitamin-B12-Tropfen:
einem Mangel vorbeugen

Viele Menschen leiden an einem Vitamin B12-Defizit – oftmals ohne es zu wissen. Der Grund: Die Leber kann einen Vitamin-B12-Vorrat für viele Monate anlegen. Wird dem Körper aber über einen längeren Zeitraum kein oder nur sehr wenig Vitamin B12 zugeführt – sei es durch eine überwiegend fleischlose oder vegane Ernährung oder eine Aufnahmestörung – entleert sich zunächst der Speicher. Das führt allerdings nicht zwangsläufig zu Symptomen, sodass unbemerkt ein Vitamin-B12-Defizit bestehen kann und sich dann langfristig ein Vitamin-B12-Mangel entwickelt. . Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen und sorgen sie vor: Die B12 Ankermann® Tropfen sind dafür besonders gut geeignet.

Vitamin B12 flüssig einnehmen::
Die Vorteile der Tropfen im Überblickk

  • zur Vorbeugung eines Vitamin-B12-Mangels
  • individuell zu dosieren und einfach einzunehmen
  • Sicherstellung des Tagesbedarfs bereits mit vier Tropfen pro Tag
  • die Tropfen enthalten keine tierischen Bestandteile: für Veganer geeignet!
  • erfrischend lecker im Geschmack

Stationäre Apotheken

Geben Sie hier die gewünschte Postleitzahl oder den Ort ein, in dem Sie eine Apotheke suchen. Sie erhalten dann die Adresse und weitere Kontaktdaten der Apotheken in dem eingegebenen Umkreis.*

Ein Service von aponet.de
Offizielles Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen

Versand­apotheken

Sie möchten einem Vitamin-B12-Mangel vorbeugen? Hier können Sie B12 Ankermann® Tropfen kaufen:

FAQs: Häufig gestellte Fragen zu den B12 Ankermann® Tropfen

Die Vitamin B12 Ankermann® Tropfen können Sie vorbeugend bei unzureichender Vitamin-B12-Zufuhr über die Ernährung einnehmen, beispielsweise bei fleischarmer, vegetarischer oder veganer Kost oder bei sehr einseitiger Ernährung.

Die empfohlene Tagesdosis der Vitamin-B12-Tropfen – eingenommen mit etwas Flüssigkeit – beträgt

  • bei Erwachsenen ein bis vier Tropfen
  • bei Kindern ein bis zwei Tropfen

Auf den ersten Blick mag die empfohlene Tagesdosis ziemlich gering erscheinen. Doch maximal vier Tropfen reichen aus, um einem Vitamin-B12-Mangel vorzubeugen. Lesen Sie dazu auch die Antwort auf die folgende Frage zur Dosierung.
Weitere Informationen zur Einnahme und zu möglichen Nebenwirkungen der Vitamin-B12-Tropfen können Sie in der Packungsbeilage nachlesen.

Ein Milliliter Lösung (entspricht 19 Tropfen) enthält 50 Mikrogramm Vitamin B12. Heruntergerechnet auf einen Tropfen bedeutet das: Ein Tropfen enthält 2,6 Mikrogramm Vitamin B12.

Die B12 Ankermann® Tropfen eignen sich auch für Kinder. Als Dosis werden ein bis zwei Tropfen am Tag empfohlen. Besprechen Sie die Einnahme am besten mit Ihrer Kinderärztin oder Ihrem Kinderarzt.

Die Vitamin-B12-Tropfen können auch Säuglingen verabreicht werden. Dies kann sinnvoll sein, wenn sich die Mutter vegan ernährt und nach dem Stillen Beikost gibt. Lassen Sie sich in jedem Fall von der Kinderärztin oder dem Kinderarzt im Vorfeld beraten.

Ja, die Vitamin-B12-Tropfen enthalten keine tierischen Bestandteile und sind daher für Veganer geeignet.

B12 Ankermann® Tropfen dienen dazu, einen Mangel vorzubeugen, ihn quasi gar nicht erst entstehen zu lassen. Das kann bei einer langfristigen Mangel- oder Fehlernährung der Fall sein. Wenn bereits ein Mangel besteht, helfen entweder B12 Ankermann® Tabletten oder B12 Ankermann® Injekt das Defizit auszugleichen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt. Sollten parallel andere Medikamente wie Antidiabetika, Gichtmittel, Antibiotika oder magensäurehemmende Arzneimittel eingenommen werden, kann die Aufnahme von Vitamin B12 eingeschränkt sein. Auch Alkohol kann die Aufnahme des Nährstoffs in den Blutkreislauf hemmen.

Nachteilige Wirkungen auf Mutter oder Kind in der Schwangerschaft und Stillzeit sind bislang ebenfalls nicht bekannt. Um sicher zu gehen, sollten Schwangere oder Stillende dennoch im Vorfeld die Verwendung der Vitamin-B12-Tropfen mit ihrer behandelnden Ärztin oder behandelnden Arzt abstimmen.

Sie erhalten die B12 Ankermann® Tropfen rezeptfrei in jeder Apotheke – auch online.

Es gibt die B12 Ankermann® Tropfen in der Packungsgröße mit 30 Millilitern (PZN: 04972036).

B12 Ankermann® Tropfen sollten so lange eingenommen werden, wie die Mangel- oder Fehlernährung besteht. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten!

* B12 Ankermann® ist das am häufigsten in der Apotheke abgegebene orale Vitamin-B12-Arzneimittel in Deutschland gemäß IQVIA, Pharma Trend, Vitamin B12 rein, A11FO, Abverkauf Pharmacy, MAT 04.2021.