Skip to main content

Vitamin-B12-Tabletten zur Nahrungsergänzung:
B12 Ankermann® Vital

Damit Körper und Geist leistungsfähig bleiben, muss Vitamin B12 täglich mit der Nahrung in genügender Menge zugeführt werden. Wenn das nicht gelingt, kann die Einnahme einer Vitamin-B12-Nahrungsergänzung sinnvoll sein. Erfahren Sie hier die Vorteile von B12 Ankermann® Vital und für wen es sich eignet.

Die Vorteile des Nahrungsergänzungsmittels
B12 Ankermann® Vital

B12 Ankermann® Vital gehört zu den Vitamin-B12-Nahrungsergänzungsmitteln. Wie die Bezeichnung bereits verrät, sind Nahrungsergänzungsmittel dazu bestimmt, die Ernährung von gesunden Personen zu ergänzen. Sie sollen nicht eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise ersetzen. Vitamin-B12-Nahrungsergänzungsmittel helfen dabei, genügend von diesem Nährstoff aufzunehmen, damit der Körper ausreichend versorgt ist. Das ist umso wichtiger, je geringer die Vitamin-B12-Zufuhr mit der Nahrung ist.

Unser Körper kann diesen Nährstoff nicht selbst herstellen, braucht ihn aber Tag für Tag für die Leistungsfähigkeit von Körper und Geist. Vitamin B12 trägt unter anderem bei

  • zu einem normalen Energiestoffwechsel,
  • zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung,
  • zur normalen Funktion des Nerven- und Immunsystems sowie
  • zur normalen psychischen Funktion.

Um den Körper ausreichend zu versorgen, kann je nach Nahrungszufuhr eine Vitamin-B12-Nahrungsergänzung hilfreich sein. B12 Ankermann® Vital unterstützt Sie dabei, Ihre Vitamin-B12-Versorgung sicherzustellen. Darüber hinaus bietet das Produkt weitere Vorteile.

Es ist

  • frei von tierischen Bestandteilen und damit ideal geeignet für Veganer,
  • frei von Farbstoffen, Laktose und Gluten,
  • ohne Rezept in Apotheken und Online-Versandhandels-Apotheken erhältlich und
  • in Deutschland hergestellt.

Nutzen Sie die Vorteile von B12 Ankermann® Vital, um Ihre Nahrung zu ergänzen.

Die ideale Nahrungsergänzung für Veganer

Die Zufuhr von täglich 4 Mikrogramm Vitamin B12 empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) gesunden Erwachsenen . Diese Menge ist täglich erforderlich, damit der Körper mit diesem Nährstoff ausreichend versorgt wird. Der Nährstoff kommt in ausreichender Menge nur in tierischen Lebensmitteln vor. Immer mehr Menschen verzichten jedoch auf tierische Produkte – sei es um nachhaltiger zu leben, aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen. Wer auf eine rein pflanzliche, also vegane Kost setzt, nimmt allerdings nicht genug Vitamin B12 mit der Nahrung auf und hat somit ein hohes Risiko für eine Unterversorgung.2

Die DGE rät Veganern, dauerhaft zu einem Vitamin-B12-Präparat und die Versorgung regelmäßig vom Arzt überprüfen zu lassen. Schwangeren und Stillenden sowie Kindern und Jugendlichen wird die vegane Ernährung von der DGE nicht empfohlen. Allerdings räumen die Experten ein: Wenn die Lebensmittelauswahl gut geplant und ausgewogen ist und Vitamin B12 (evtl. auch andere Nährstoffe) ergänzend zugeführt wird, kann eine vegane Kost zu einer ausreichenden Versorgung mit Nährstoffen und damit zu einer gesundheitsförderlichen Ernährung beitragen2,3. Da die Tabletten B12 Ankermann® Vital frei von tierischen Bestandteilen sind und auf unnötige Zusatzstoffe verzichten, sind sie für Veganer eine ideale Vitamin-B12-Nahrungsergänzung.

Für wen sich das Nahrungsergänzungsmittel noch eignet

Doch nicht nur Veganer profitieren von der Einnahme. Auch Vegetarier, die zum Teil Milch und Milchprodukte sowie Eier essen und damit zwar gewisse Mengen an Vitamin B12 aufnehmen, können ihre Versorgung mit dem Vitamin-B12-Nahrungsergänzungsmittel optimieren. Das gilt auch für Lebensphasen, in denen der Bedarf erhöht ist, beispielsweise in der Schwangerschaft oder Stillzeit. Während der Schwangerschaft steigt die empfohlene Zufuhr von 4 Mikrogramm Vitamin B12 pro Tag auf 4,5 Mikrogramm pro Tag, für Stillende erhöht sie sich sogar auf 5,5 Mikrogramm pro Tag1. Für diese Personen kann es ebenfalls sinnvoll sein, ein Vitamin-B12-Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Wer sich unsicher ist, sollte in jedem Fall seine Vitamin-B12-Versorgung vom Arzt untersuchen und sich beraten lassen.

Dosierung von B12 Ankermann® Vital

B12 Ankermann® Vital kann als Nahrungsergänzungsmittel mit einer Dosierung von 100 Mikrogramm Methylcobalamin pro Tablette täglich dazu beitragen, Ihre Versorgung mit Vitamin B12 sicherzustellen. Die Dosierung mag auf den ersten Blick hoch erscheinen. Doch von dieser Menge gelangt nur ein Teil vom Darm ins Blut. Das geschieht über einen aktiven und passiven Weg: Von den 100 Mikrogramm werden aktiv, das heißt mithilfe eines Transportproteins, etwa 1,5 Mikrogramm über den Darm aufgenommen. Bei einer größeren Zufuhrmenge gelangt der Nährstoff auch passiv, also ohne dieses Transportmolekül, vom Darm ins Blut. Das sind von 100 Mikrogramm etwa 0,9 Mikrogramm. Zusammengerechnet erhält der Körper mit einer Tablette über den aktiven und passiven Weg also rund 2,4 Mikrogramm Vitamin B12. Diese Menge kann zur ausreichenden Versorgung einen wichtigen Beitrag leisten.

Fazit

Das Nahrungsergänzungsmittel B12 Ankermann® Vital mit einer Dosierung von 100 Mikrogramm Methylcobalamin kann Sie wirkungsvoll bei einer ausreichenden Versorgung mit Vitamin B12 unterstützen. Es ist insbesondere für Veganer geeignet, die aufgrund ihrer Ernährungsweise ein hohes Risiko für eine Unterversorgung haben. Auch Vegetarier und Personen mit einer fleischarmen oder einseitigen Ernährung können profitieren. Das gilt auch für Schwangere und Stillende, die einen erhöhten Bedarf an Vitamin B12 haben. Sie sollten die Einnahme jedoch mit der Ärztin oder dem Arzt besprechen.

FAQs: Häufig gestellte Fragen zu B12 Ankermann® Vital

B12 Ankermann® Vital ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit einer Dosierung von 100 Mikrogramm Vitamin B12. Bei B12 Ankermann® Tabletten handelt es sich um ein Arzneimittel, das 1.000 Mikrogramm des Nährstoffs pro Tablette enthält. Nahrungsergänzungsmittel sind dazu vorgesehen, die Ernährung von gesunden Personen zu ergänzen. Arzneimittel dienen zur Heilung, Linderung oder Vorbeugung von Krankheiten.

Methylcobalamin ist neben Adenosylcobalamin eine der beiden bioaktiven Formen des Vitamin B12 im Körper. Wichtig zu wissen: Vitamin B12 kann in unterschiedlichen Formen vorliegen. Jedoch werden alle Formen auf ihrem Weg durch den Körper in die Grundform des Cobalamins abgebaut und am Wirkort erneut zu den aktiven Formen umgebaut. Ein Unterschied in Bioverfügbarkeit und Wirkung bei der Einnahme der unterschiedlichen Vitamin-B12-Formen besteht daher nicht. Für Arzneimittel ist diese Wirkform in Deutschland nicht zugelassen. Hier müssen erst noch weitere Studien durchgeführt werden.

Prinzipiell eignet sich B12 Ankermann® Vital auch für Kinder. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Kindern je nach Alter unterschiedliche Zufuhrmengen: Angefangen von 1,5 Mikrogramm pro Tag im Alter ab einem Jahr bis hin zu 4,0 Mikrogramm ab 15 Jahren. Daher ist das Alter bei der Einnahme des Vitamin-B12-Nahrungsergänzungsmittels in jedem Fall zu berücksichtigen. Sprechen Sie am besten mit Ihrer Kinderärztin oder Ihrem Kinderarzt, wenn Ihr Kind unzureichend mit Vitamin B12 versorgt sein könnte.

Verzehren Sie B12 Ankermann® Vital täglich am besten nüchtern und unzerkaut am Morgen mit etwas Wasser.

Ja, das Vitamin-B12-Nahrungsergänzungsmittel enthält weder Gluten noch Laktose und ist daher auch bei entsprechenden Unverträglichkeiten verträglich.

Ja, B12 Ankermann® Vital sind frei von tierischen Bestandteilen und somit für Veganer und Vegetarier geeignet.

B12 Ankermann® Vital enthalten 100 Mikrogramm Vitamin B12 pro Tablette.

1 Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), Österreichische Gesellschaft für Ernährung (ÖGE), Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE), Schweizerische Vereinigung für Ernährung (SVE); Hrsg.): Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr. 2. Auflage, 6. aktualisierte Ausgabe, Bonn 2020
2 Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE; Hrsg.): Ausgewählte Fragen und Antworten zur Position der DGE zu veganer Ernährung. Bonn 2020
3 Richter M et al. für Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE): Ergänzung der Position der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. zur veganen Ernährung hinsichtlich Bevölkerungsgruppen mit besonderem Anspruch n die Nährstoffversorgung. Ernährungs Umschau Sonderheft 5, 64-72 (2020)