Skip to main content

Vitamin B12 Ankermann®-Tabletten:
Effektiv und einfach gegen den Vitaminmangel

Packshot der Vitamin B12 Ankermann®-Tabletten: Bei einem Mangel kommt es auf hochdosierte Vitamin B12-Dragees an.

Setzen Sie bei Vitamin B12-Mangel auf B12 Ankermann®!

  • Zuverlässig wirksam: einziges hochdosiertes* Arzneimittel in Dragee-Form
  • Einfache Einnahme: nur 1 Dragee täglich
  • Hoch verträglich: auch zur Langzeiteinnahme

* 1.000 Mikrogramm pro Dragee


Ein Vitamin B12-Mangel kann unterschiedliche Ursachen haben: Eine Fehl- oder Mangelernährung, die Einnahme bestimmter Medikamente, Magen-Darm-Erkrankungen oder auch einfach nur der normale Alterungsprozess können dahinterstecken.

Bis zu 10 Prozent der jüngeren und 30 Prozent der älteren Menschen leiden unter einem nachgewiesenen Mangel an Vitamin B12, welches für wichtige Stoffwechselvorgänge im Körper verantwortlich ist. Die Symptome eines Mangels und der damit einhergehenden, das Blutbild und die Nerven betreffenden Störungen, können ganz unterschiedlich sein und reichen von einer Verminderung der körperlichen Leistungsfähigkeit bis hin zu Konzentrations­störungen, Vergesslichkeit, Stimmungsschwankungen oder Nervosität. Dabei ist die Ursache – ein Mangel an Vitamin B12 – durch die Einnahme von B12 Ankermann®-Tabletten einfach und verlässlich zu beheben.

Hier können Sie die B12 Ankermann®-Tabletten kaufen:

Stationäre Apotheken

Geben Sie hier die gewünschte Postleitzahl oder den Ort ein, in dem Sie eine Apotheke suchen. Sie erhalten dann die Adresse und weitere Kontaktdaten der Apotheken in dem eingegebenen Umkreis.*

*powered by aponet.de

Versand­apotheken

Sie möchten gegen Ihren Mangel aktiv werden oder vorsorgen? Hier können Sie die Vitamin B12-Präparate kaufen:

Die Vorteile der Vitamin B12 Ankermann®-Tabletten
im Überblick

  • das einzige Arzneimittel mit dem Wirkstoff Vitamin B12 (Cyanocobalamin) in der Hochdosis von 1000 Mikrogramm pro Dragee
  • gleichen einen bestehenden Vitamin B12-Mangel einfach und zuverlässig aus
  • lindern Symptome eines Vitamin B12-Mangels und der damit einhergehenden, das Blutbild und die Nerven betreffenden Störungen wie Müdigkeit und Erschöpfung sowie kognitive Anzeichen wie Vergesslichkeit oder Konzentrationsschwäche
  • einfach anzuwenden, auch unterwegs: B12 Ankermann®-Tabletten werden unzerkaut mit etwas Wasser eingenommen – nur ein Dragee täglich
  • sehr gut verträglich, auch zur Langzeittherapie geeignet
  • dank der hohen Dosierung an Vitamin B12 auch für Patienten mit einer eingeschränkten Vitamin B12-Aufnahme anwendbar
  • für Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit geeignet

Die passive Aufnahme: Das Plus der hochdosierten Vitamin B12 Ankermann®-Tabletten

Über die Ernährung zugeführt, beispielsweise mit Fleisch, Fisch oder Milchprodukten, kann Vitamin B12 generell über zwei Wege vom Körper aufgenommen werden. Neben dem passiven Aufnahmeweg, bei welchem Vitamin B12 ganz von alleine und ohne Energieverbrauch durch die Darmzellen diffundiert, erfolgt die Aufnahme auch über einen energieverbrauchenden, aktiven Weg. Vitamin B12 wird hier durch die Magensäure abgespalten und an ein Transportprotein im Magen, den sogenannten Intrinsic Factor, gebunden, der das Vitamin B12 sicher zum Ort der Aufnahme im Darm transportiert.

Kommt es jedoch zu einer Mangelsituation, da nicht ausreichend Vitamin B12 über die Ernährung zugeführt wird oder der Intrinsic Factor nicht in ausreichendem Maße verfügbar ist, gewinnt der der passive Aufnahmeweg an Bedeutung. Bei der passiven Diffusion wird Vitamin B12 ganz Intrinsic Factor- unabhängig vom Körper aufgenommen. Dabei gilt: Je höher die zugeführte Menge an Vitamin B12, desto mehr davon wird passiv aufgenommen. Wird Vitamin B12 also über hochdosierte Präparate wie B12 Tabletten zugeführt, befindet sich so viel Vitamin B12 im Verdauungstrakt, dass es einfach, ganz ohne Energieverbauch, durch den Darm strömt.

Einer Studie zufolge können nur Dosierungen von mindestens 600 Mikrogramm Vitamin B12 und mehr einen Mangel effektiv ausgleichen. Dabei gilt: Je höher dosiert, desto besser. B12 Ankermann® ist das einzige hochdosierte B12-Arzneimittel mit 1.000 Mikrogramm Vitamin B12 pro Dragee. Der Vorteil gegenüber herkömmlichen B12 Tabletten ist die hohe Wirkstoffkonzentration der B12 Ankermann®-Dragees. Durch die Dragees

  • findet eine signifikante passive Aufnahme des Vitamin B12 durch die Darmschleimhaut statt.
  • kann ein Vitamin B12-Mangel auch bei einem Defizit des Intrinsic Factors, also einer nicht funktionierenden aktiven Aufnahme, ausgeglichen werden.

Dadurch versorgt Sie B12 Ankermann® mit der erforderlichen Menge an Vitamin B12 – ganz gleich, ob Sie ausreichend Vitamin B12-Transportproteine haben oder nicht.

Sicher und einfach: Die Anwendung der
Vitamin B12 Ankermann®-Dragees

Sie nehmen nur ein Dragee täglich unzerkaut mit etwas Flüssigkeit ein. Aufgrund ihrer sehr guten Verträglichkeit eignen sich die B12 Ankermann®-Dragees auch für die Langzeiteinnahme. Dank der Hochdosierung des Wirkstoffs Vitamin B12 (Cyanocobalamin) pro Dragee sind die B12 Ankermann®-Dragees auch im Falle einer Aufnahmestörung effektiv.
Entscheiden Sie sich mit B12 Ankermann®-Dragees für die einfache und zuverlässig wirksame Therapiemöglichkeit.

Sie erhalten die B12 Ankermann®-Tabletten rezeptfrei in jeder Apotheke – auch online. Weitere Informationen zur Einnahme und möglichen Wechselwirkungen entnehmen Sie dem B12 Ankermann®  Beipackzettel.

Es gibt die Ankermann® B12 Tabletten in Packungsgrößen zu 50 Stück (PZN: 03541050) oder zu 100 Stück (PZN: 01502726).